»..Restart_*..«
Kontakt
Gästebuch
»..mee -> meLo..«
»..niiemanden vertrauen..«
»..Leiider zu spaet..«
»..eBay-suechtiiq..«
»..Echt qemeiin iiz..«
»..der damensLiip..«
»..diie weLt 'n du..«
»..iidiiotentest..«
»..wiitziiqe biiLder..«
»..bedeutunqen der auqen..«
»..der erste schriitt..«
»..Lebenz weiis heiiten..«
»..spiieL keiin faLschez spiieL..«
»..der briief von satan..«
»..das narben herz..«
»..was iiz morqen?..«
»..wahre Liiebe..«
»..Liiebe iim iinternet..«
»..diie biiLder diie iich bearbeiitet habe..«
»..quqq diir das niicht an..«
»..viide0zzz..«
»..'bout me → meLo..«
»..mama..«
»..turkiishe viide0z..«
»..warum papii..«
»..iit'z Love, make iit hurt..«
»..diie miinuten..«
»..tuerkiiye..«
»..desiiqn 2..«
»..Fam0uz..«
»..Let'z q0 baqq'..«
»..thiinq b0ut chu..«
»..coLourfuL..«
»..kasten..«
»..eiin maedchen..«
»..denke bev0r du urteiiLst..«
»..nach eiinem Streiit iin den t0d..«
»..iin Äqypten..«
»..an aLLe pLayerZ..«
»..babiiez..«
»..kauqummiiee..«
»..unterhose..«
»..bLondienen wiitz..«
»..fuqq of aiidz..«
»..ii Love U..«
»..iic0nZ..«
»..iich scheii* auf eure Liiebe!..«
»..shut up darLiin'..«
»..aLLstar..«
»..pfLeqe..«
»..eiin kLeiiner Junqe..«
»..PussyCatDoLLz..«
»..ashLee siimps0n..«
»..baii baii..«
jjjj
 

»..eBay-suechtiiq..«

+.+ eBay Suechtiiq_*

Woran merkst du, dass du eBay-Süchtig bist?

Wenn ...

    du Dinge kaufst, die du gar nicht brauchst, nur weil du sie für NUR EINEN EURO bekommst.

    du dir günstig tolle Bücher ersteigerst, diese sich aber nur sinnlos an den Wänden auftürmen.

    du beim Aufräumen des Dachbodens feststellst, dass du ca. 300 Kartons aller Größen gesammelt hast, damit du immer die passende Versandhülle parat hast.

    du morgens rotumrandete Augen hast, weil Du am Abend zuvor nur mal "ganz kurz" nach Deinen Auktionen sehen wolltest.

    deine eBay-Rechnung höher ist als deine Miete.

    du mit eBay mehr verdienst als mit deinem Job.

    du deinen Urlaub bei sicherheit@ebay.de genehmigen lässt.

    es mit deiner Freundin im Bett nur noch richtig Spaß macht, wenn sie die Worte "Bieten Bieten!" oder "die Auktion wurde erfolgreich beendet!" ruft.

    du beim Blick in den Spiegel in deinen Augen den eBayschriftzug entdeckst, der sich dort eingebrannt hat.

    du den Postboten zur Familienfeier einlädst.

    du dem Taxifahrer als Adresse http://members.ebay.de/aboutme/name nennst.

    du den Kopf zur Seite beugst um zu lächeln :-)

    du auf der Fernbedienung doppelklickst.

    du nicht weißt, was für ein Geschlecht deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nick haben.

    du diese Liste schon fünf Mal durchgelesen hast, um einen Punkt zu finden, der nicht auf dich zutrifft.

    du lieber einen neuen Stern neben deinem Namen als den Sternenhimmel siehst.

    du deine Kinder nicht mit Hausarrest, sondern mit einer vorübergehende Sperrung ihrer eBay-Accounts bestrafst.

    du von allen neuen Sachen die Originalverpackung aufhebst, damit du sie später besser verkaufen kannst

    du dich bei eBay bewirbst, um für deine Sucht bezahlt zu werden.

    du dich wunderst, warum der Sternenhimmel nur einfarbig ist.

    du massenhaft PC-Spiele bei eBay ersteigert hast, aber keine Zeit, sie zu spielen.

    du stundenlang im Keller bist, um nach Dingen zu suchen, die man noch verkaufen kann.

    du am Freitag zwischen 10 und 12 Uhr wegen der Wartungsarbeiten nicht weißt, was du machen sollst.

    du nachts von Auktionen träumst anstatt von der Karibik.

    du deine Frau fürs Leben bei eBay ersteigern willst.

    du deine Schlüssel verlierst und sie bei eBay suchst.

    du alle Uhren mit der eBay-Zeit synchronisierst.

    du nur noch in der Pizzeria an der Ecke futterst, weil dein Wireless-LAN nur 300 Meter weit reicht.

    du immer erst 10 Sekunden vor Ladenschluss einkaufst.

    du nicht mehr "mit freundlichen Grüßen" sondern "viel Spaß beim Bieten" unter deine Briefe schreibst.

    du beim Vorstellungsgespräch statt einem Lebenslauf einen Ausdruck deiner positiven Bewertungen vorlegst.

    die Schlafmützen bei der Post schon blass werden, wenn du auf den Hof rollst.

    dein Steuerberater nicht mehr nach Belegen fragt, sondern eine Kopie deines Mail-Ordners will.

    du dich zum ersten Mal in deinem Leben auf Weihnachten freust, weil du all deinen Lieben etwas ersteigern kannst.

    du das Geburtstagsgeschenk für Mutti per Nachnahme verschickst.

    du im Mediamarkt kurz vor Ladenschluss den Verkäufer alle 5 Sekunden nach dem aktuellen Preis fragst.

    du den Verkäufer im Supermarkt fragst, wie hoch die Gesamtkosten inklusive Porto und Verpackung sind.

    du Geschenke an Verwandte und Freunde ohne Grußkarte abschickst.

    du deine Freundin statt "Mein Engelchen" nur noch "Mein eBay" nennst.

    du den Wochenblattzusteller abfängst, um wieder genügend Paketfüllmaterial zu haben.

    du dir für eBay eine Armbanduhr mit Wecker zugelegt hast.

    du von deinen Kindern übers familieninterne Netzwerk angemailt wirst, wann es denn Abendbrot gibt.

    du deine Mitmenschen unterteilst in EBAYIANER und SONSTIGE.

    du ohne nachzudenken weißt, was FLD bedeutet.

    du deine Waage öfter für Pakete als für dich selbst benutzt.

    du deiner Frau nach dem Sex "gerne wieder" oder "alles bestens" sagst.

    du jede Standardantwort eBays auswendig kennst.

    du bei der Bilanzpressekonferenz der Deutschen Post AG namentlich erwähnt wirst.

    dein erstes Kind "eBay" heißen soll.

    du allen deinen Möbeln eine Artikelnummer gibst.

    du die goldenen Manschettenknöpfe anlegst und nicht merkst, dass es Musterklammern sind.

    du nur noch zu Beerdigungen gehst, um den Hinterbliebenen anzubieten, den Nachlass zu verticken.

    du auf einem bei eBay ersteigerten Fahrrad mit einer bei eBay ersteigerten Kamera in den Urlaub fährst.

    du deine Kinder im Internat anmeldest, um mehr Zeit für eBay zu haben.

    du beim Stadtbummel für die Sachen, die dir gefallen, im Geiste schon eine Beschreibung verfasst.

    du deinen Kindern, falls sie mal wieder ihr Zimmer nicht aufräumen, damit drohst den ganzen Krempel bei eBay zu verkaufen.

    du nicht mehr weißt, wie kalt ein Winter sein kann, da dies die Zeit des Weihnachtsgeschäftes ist.

    du sämtliche Termine, seien sie auch noch so wichtig, absagst, weil morgen FLD ist.

    du gefragt wirst, ob du unter einer seltenen Tageslichtallergie leidest.

    du der einzige aus deinem Umfeld bist, der sich nicht über den blauen Himmel und das Badewetter freut.

    du bei dem Wort BAYERN sofort an Ebay denken musst.

    du deinen Freunden Geburtstagskarten mit dem Text: "Herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Auktion" schickst.

    du nicht mehr in der Lage bist, das Wort "Aktion" auszusprechen ohne dass daraus immer "Auktion" wird.

    du von der Post deine eigene Großkunden-Postleitzahl zugeordnet bekommst.

    du deine Liebesbriefe vorsichtshalber bei http://www.wortfilter.deüberprüfst.

    du jeden erdenklichen Link ("Liste für gesperrte Bieter","Gutschrift beantragen" etc.) in eBay kennst, aber nur mit den Schultern zucken kannst, wenn du in deinem Heimatort nach einer Straße gefragt wirst.

    der Tag deiner Geburt der Tag deiner Anmeldung bei eBay ist (dann sind auch deine Eltern eBay-süchtig).

    du nicht mehr deinen Geburtstag, sondern den Tag deiner Anmeldung bei eBay feierst.

    du dem Polizisten bei der Verkehrskontrolle mit einer Rachebewertung drohst.

    du im Kaufhaus mit dem Artikel in der Hand untätig stehen bleibst, weil du auf die "end-of-auction-mail" wartest.

    du vergessen hast, wie man einen PC abschaltet.

    du im Museum vor jedes Bild ein "img src=" schreibst.

    du dir ein eBay-Logo tätowieren lässt.

    dein eBay-Nick im Personalausweis unter "Ordens- und Künstlername" eingetragen ist.

    es dir egal ist, dass deine Freundin vor der Disco verhauen wird, da es ja nicht dich - den Hauptaccount - trifft.

    du Leute in deiner Ortschaft, die du nicht magst, als "Pusher und Faker" beleidigst.

    deine Kinder dich nur als Mr.Lister kennengelernt haben

    deine Tochter schreiend wegläuft, wenn du mir ihr zum Fotografen gehen willst, weil sie weiß: Alles was bei eBay eingestellt wird, wird vorher fotografiert

    du einen Gegenstand siehst und ihn im Geiste schon in die richtige Kategorie einsortierst.

    du deinen Fernseher erst ein paar Sekunden vor Ende des gewünschten Films einschaltest.

    bei der Hochzeit der Tante das traumhafte Brautkleid laut kommentiert wird: "Boah, war das ein Sofortkauf?".

    die Kinder bei jedem Teil im Haus, vom Pulli über die Brotdose bis zum neuen Klavier nur gelangweilt fragen "ist das von eBay?".

    du bei einer Party die Gastgeber fragst, ob du mal kurz was im Internet nachgucken kannst und nachts um vier, wenn alle Gäste weg sind, von den Gastgebern vom PC im Arbeitszimmer weggezerrt wirst.

    du bei der Reisebuchung fragst, ob das Hotel auch Internet-Anschluss für die Gäste hat.

    deine Kinder sagen: "Wir gucken nach einer Jacke bei eBay, hab keine Lust, in die Stadt zu fahren".

    dein Nachbar regelmäßig mittags bei Dir zu Besuch ist, weil ein Paket für Dich bei ihm abgegeben wurde.

    deine Kinder ihr Abendbrot mal wieder selber machen müssen, weil Du mal eben schnell ein paar Auktionen einstellen willst, aber auf magische Weise sogar das Sandmännchen schon vorbei ist.

    du bei deinem Bewerbungsgespräch fragst, ob Du für 3, 5, 7 oder 10 Tage eingestellt wirst.

    du nach Weihnachtsgeschenken suchst, nach einer Weile aus dem Fenster guckst und es Frühling ist.

    du im OBI wissen willst, wo die Tapetenabteilung ist und das Eingabeformular "Frage an den Verkäufer" suchst.

    du statt etwas zu essen nach "mittel gegen Magenknurren" suchst.

    du im Laden nachfragst, ob das auch als Warensendung geht.

    du rote Kreuz-Säcke plünderst, um den Inhalt zu verkaufen.

    du die Krise kriegst, wenn gerade keine Rot-Kreuz-Sammlung ist.

    du deinen Nachbarn im Ebay-Forum kennenlernst

    du alles über dasunddasmitglied weißt, dir aber nicht den Namen deines Chefs merken kannst.

    du blind weißt, wie weit man runterscrollen musst, um zu bieten.

    du vor lauter Augenschmerzen nicht den PC ausmachst, sondern nach Eingabe- und Lesehilfen für Blinde bei Ebay suchst.

    du deine Wochenenden mit "snipen" verbringst.

    du auf einmal einen komischen, verbrannten Geruch wahrnimmst, in die Küche gehst und feststellst, dass das Nudelwasser komplett verdampft und der Topf sauheiß ist, weil du mal schnell nach deinen Auktionen gucken wolltest.

    du morgens, nachdem die Kinder im Kindergarten sind, schnell mal ins Forum guckst und deine Kinder um 16 Uhr von der Erzieherin nach Hause gebracht werden.

    du deine Entscheidung für ISDN oder DSL bereust, weil das Telefon andauernd beim "Ebayen" stört.

    deine Kinder "Hunger" rufen und du gibst "Essen" in die Suchmaschine ein.

    du im Media-Markt den Verkäufer fragst, wo du die Bewertung für den letzten Kauf abgeben kannst.

    du zum Frühstück ausschliesslich Käsebrötchen isst, die du bei Ebay gekauft hast.

    eBay für dich eine eigene Kategorie erstellt hat.

    du bevor du mit jemand ausgehst, dir seine Bewertungen anschaust.

    du Frauen/Männer, die mit dir ausgehen wollen, auf deine"Mich"-Seite verweist.

    neben deinem eBay-Nick statt eines Sterns eine Supernova steht.

    im Laden einer vor dir einen Artikel für 8 ? kaufen will, du 8,51 ? bietest.

    du vor jedem Supermarkt-Einkauf erst mal im Forum nachfragst, ob der Verkäufer und seine Angebote wohl vertrauenswürdig sind.

    du den Besitzer des Tierladens anzeigst, weil er lebende Tiere verkauft.

    du alle anderen im Laden für Faker hältst.

    du den Typ vor dir an der Kasse fragst, warum er ne Sonnenbrille hat.

    du Artikelpreise im Laden misstrauisch beäugst und befürchtest, dass der Verkäufer ein Pusher sein könnte.

    du eine Mail an sicherheit@aldi.de schreibst.

    du auf jede dumme Frage eine noch dümmere Antwort findest.

    du die Portogebühren der Deutschen Post besser kennst als der Angestellte hinterm Postschalter.

    du nicht zur Party von der besten Freundin gehen kannst, weil Auktionen auslaufen

    du jeden unfreundlichen Verkäufer nach dem Namen fragst, um ihn deiner Blacklist hinzuzufügen.

    du ständig auf der Suche nach genau dieser Sonnenbrille bist:

    du durch die Wohnung läufst und nur überlegst, was du noch verkaufen könntest.

    du freitags zwischen 10 und 12 Uhr vor Langeweile umkommst.

    du es automatisch vermeidest, in Liebesbriefen Wendungen wie "war schön mit Dir" zu benutzen.

    sich sämtliche Paketzusteller bei Dir heimisch fühlen.

    du bei jedem Laden neben der Hausnummer den Stern suchst und die Kassiererin fragst, ob man die Bewertungen mal einsehen kann.

    du jeden, den du kennenlernst, nach seinem Ebaynamen fragst.

    an Deinem Briefkasten mindestens 4 verschiedene Namen stehen.

    du am Wochenende nix zu essen zuhause hast, weil alle Lebensmittelauktionen erst nächsten Mittwoch auslaufen.

    du eine Krise kriegst, weil du mal einen Tag kein Internet hast.

    dein/e Frau/Mann freudestrahlend vom Einkaufen kommt, dir vorzeigt, was sie/er alles gekauft hat und du eine Krise bekommst, weil du das alles bei EBAY für nur ein Viertel ersteigert hättest

    du dich jede Woche auf Freitag freust, weil du da 2 Stunden am Stück schlafen kannst, ohne das der Wecker klingelt, weil eine Auktion ausläuft.

    du ein Sonderangebot siehst und es auf "diesen Artikel beobachten" setzen willst.

    du ein Sonderangebot "sofort kaufst", weil du dann nicht mehr überboten werden kannst.

    du bei Aldi nach dem Eintippen der Ware durch den Kassierer fragst, ob er auch Treuhand anbietet.

    du vor deinem Kauf erstmal im Sicherheitsforum nachschaust, ob über den Laden gerade eine heiße Diskussion läuft

    dir auf dem Klo die besten Ideen kommen, wie du deine mich noch umgestalten könntest

    du bei jedem Real-Life-Einkauf immer erst überlegst, ob du das denn auch gut wieder bei eBay verkauft kriegst.

    du anderen Leuten an der Kasse schnell die Sachen aus dem Wagen nimmst, bevor sie bezahlen können, weil du dich auf Last-Minute-Shopping-Schnapp-und-Weg spezialisiert hast.

    du jeden Freitag um 10.00 Uhr eine Beruhigungsspritze, einen Joint oder einen zehnfachen Schnaps brauchst, um die Zeit bis 12.00 Uhr einigermaßen zu überstehen

    dein Haushalt immer mehr einem Schlachtfeld ähnelt, weil man ja freitags von 10-12:00h auch noch Zeit hat.

    du dir die Zeitung abonnierst, nur um Stopfmaterial zu haben.

    dein Partner auf deinen PC einfersüchtig wird.

    dein Paketbote dir zuwinkt, wenn er dich auf der Straße sieht, obwohl du erst vor 5 Monaten in die Stadt gezogen bist.

    du bei der nächsten Hauptversammlung der Deutsche Post AG Ehrengast bist, da du ganz alleine die Post wieder in die Gewinnzone gebracht hast.

    du dich darauf freust, endlich mal den Keller zu entrümpeln.

    du beim Vorlesen eines Kinderbuches auf einen schönen Nicknamen fürs Forum triffst.

    du es auf einmal nicht mehr so tragisch findest für Wochen an Krücken gehen zu müssen; Ebay geht gemütlich im Sitzen.

    abends plötzlich verdächtig häufig Pizza auf dem Speiseplan steht, wo du doch früher meistens frisch gekocht hast.


Heute waren schon 1 Besucher (14 Hits) hier!
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=